Central Park in the Dark - UA von GF Haas
Mi, 27.11.2013, 19.30 - Groer Saal, Stiftung Mozarteum
Bei den diesjährigen DIALOGE der Stiftung Mozarteum unter dem Motto 'Licht' tritt der Salzburger Bachchor zusammen mit dem Klangforum Wien unter der Leitung von Clement Power auf und bringt Georg Friedrich Haas' Werk "Wohin bist du gegangen?" nach Texten von Georg Trakl zur Uraufführung. Aber auch Sciarrino, Ives und Mozart stehen auf dem Programm des Konzerts nach dem gleichnamigen Stück von Charles Ives "Central Park in the Dark". 
Programm: 
Salvatore Sciarrino
Adagio di Mozart. Adattamento per 6 strumenti
 
Charles Ives
3 Quarter-Tone Pieces
 
Charles Ives
Central Park In The Dark
 
Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio c-Moll und Rondo C-Dur für Glasharmonika, Flöte, Oboe, Viola und Violoncello KV 617
 
Georg Friedrich Haas
''Wohin bist du gegangen'' für Chor und Ensemble
(Auftragswerk der Stiftung Mozarteum, Uraufführung)
 
Charles Ives
Sonate Nr. 1 für Klavier


Interpreten:
Clement Power, Dirigent
Joanna MacGregor, Klavier
Christa Schönfeldinger, Glasharmoniker
Klangforum Wien
Salzburger Bachchor
Alois Glaßner, Choreinstudierung