PATER NOSTER - Die neue CD des Salzburger Bachchores
Geistliche Chormusik aus fnf Jahrhunderten
Am 11. Dezember 2014 präsentierte der Salzburger Bachchor unter im Kuenburgsaal der Salzburger Residenz seine neue CD "PATER NOSTER" mit Werken von Jacobus Gallus, Francis Poulenc, Giuseppe Verdi, Gustav Holst, Herwig Reiter, Wolfram Wagner, Anton Bruckner, Heinrich Schütz u.a.
Die bei OehmsClassics erschienene CD ist ab sofort bei MyHomeMusic am Universitätsplatz 6 in Salzburg erhältlich, ab Jänner 2015 ist sie im allgemeinen Handel erhältlich.
In der im Jahr 2010 begründeten Konzertreihe Raiffeisen Klassik Vokal präsentierte der Salzburger Bachchor mittlerweile fünf verschiedene höchst anspruchsvolle Programme. Unter dem Titel "Pater noster" präsentierte sich der Chor nicht nur im Land Salzburg, sondern war auch bei der Eröffnung des Bremer Musikfests im August 2013 zu hören.

Im Mai 2014 fanden in Abersee bei St. Gilgen die Aufnahmen zur vorliegenden CD-Produktion statt. Mit Aufnahmeleiter Herwig Reiter und Thomas Lang als Tontechniker konnte unter Alois Glaßner ein so außergewöhnliches wie erlesenes Spektrum an Vertonungen des Pater noster sowie verschiedene Mariengesänge auf CD gepresst werden.

Die Bandbreite ist dabei nicht nur historisch sehr weit gespannt, sondern erstreckt sich auch  geografisch über ganz Europa. Dem "Pater noster" des Renaissancekomponisten Jacobus Gallus und dem "Vater unser" des Meisters des deutschen Frühbarock Heinrich Schütz folgen unter anderem Komposition von Giuseppe Verdi, Gustav Holst, Anton Bruckner, Edvard Grieg und Maurice Duruflé. Dazu erklingen Vertonungen der noch lebenden Österreichischen Komponisten Herwig Reiter und Wolfram Wagner.

Bei der grafischen Gestaltung der CD suchte der Salzburger Bachchor die Verbindung zur Bildenden Kunst und fand mit Valentin Oman einen Künstler, der sich dem Thema auf faszinierende Weise widmete. Seine Figuren repräsentieren die Menschen in ihren Anrufungen, welche sich aber in ihrer Spiritualität bereits im Transzendenten auflösen.

Die Bilder, die Valentin Oman zur Musik des Salzburger Bachchores schuf, sind bei der Galerie Welz in Salzburg ausgestellt und käuflich zu erwerben.

Die CD erschien bei OehmsClassics (OC 1817) und wird im Jänner 2015 am Markt erscheinen. Bereits im Dezember 2014 aber ist sie bei MyHomeMusic am Universitätsplatz 6 in Salzburg erhältlich.

Titelliste:
Jacobus Gallus: Pater noster
Heinrich Schütz: Vater unser
Francis Poulenc: Salve Regina
Giuseppe Verdi. O Padre nostro
Giuseppe Verdi: Laudi alla Vergine Maria
Franz Liszt: Pater noster II
Anton Bruckner: Ave Maria
Alfred Schnittke: Otche nash
Edvard Grieg: Ave, maris stella
Wolfram Wagner: Pater noster
Maurice Duruflé: Notre Père
Gustav Holst: Ave Maria
Herwig Reiter: Vater unser
Benjamin Britten: A Hymn to the Virgin
Ybbstaler Vaterunser