Osterfestspiele Salzburg: Pietro Mascagnis "Cavalleria Rusticana"
28. Mrz & 6. April 2015, 18.00 Uhr | Groes Festspielhaus, Salzburg
Nach Mozarts "Ave Verum" beim Konzert für Salzburg der letzten Osterfestspiele, steht der Salzburger Bachchor heuer in der italienischen Verismo-Oper "Cavalleria Rusticana" von Pietro Mascagni neben Liudmyla Monastyrska, Jonas Kaufmann, Stefania Toczyska, Ambrogio Maestri und Annalisa Stroppa und dem Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden auf der Bühne des Großen Festspielhauses. Die Sächsische Staatskapelle Dresden spielt unter der Leitung von Christian Thielemann Regisseur der Produktion ist Philipp Stölzl .
Die beiden Aufführung am Samstag, 28. März sowie am Montag, 6. April um 18.00 Uhr im Großen Festspielhaus sind schon restlos ausverkauft. 


Programm: 
Pietro Mascagni: Cavalleria Rusticana

Interpreten: 
Liudmyla Monastyrska, Santuzza
Jonas Kaufmann, Turiddu
Stefania Toczyska, Lucia
Ambrogio Maestri, Alfio
Annalisa Stroppa, Lola

Christian Thielemann, Musikalische Leitung 
Philipp Stölzl, Inszenierung, Bühnenbild 
Heike Vollmer, Mitarbeit Bühnenbild
Ursula Kudrna, Kostüme 
Heinz Ilsanker, Licht
Jörn Hinnerk Andresen, Choreinstudierung
Jan Dvořák, Dramaturgie

Sächsische Staatskapelle Dresden 
Sächsischer Staatsopernchor Dresden 

Salzburger Bachchor
Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor