Festival Dialoge 2016: GRENZE - Rihm: Stille Feste, Mozart: Requiem
Sonntag, 4. Dezember 2016, 18:00 Uhr | Groes Saal des Mozarteums
Am 4. Dezember dieses Jahres ist das Abschlusskonzert des Dialoge Festivals der Internationalen Stiftung Mozarteum.
In diesem Konzert ist der Salzburger Bachchor mit dem Werk "Stille Feste" für Chor und Orchester von Wolfgang Rihm und mit "Libera me, domine" von Sigismund von Neukomm zu erleben. Danach beschließt traditionell das Mozart-Requiem das Festival Dialoge. In Mozarts "Requiem d-Moll, KV 626" singen neben dem Salzburger Bachchor Julie Fuchs, Rodrigo Ferreira, Manuel Nunez Camelino und Francois Lis. Es spielt die Camerata Salzburg unter Maxime Pascal.
Programm
Wolfgang Rihm: "Stille Feste" für Chor und Orchester
Sigismund Ritter von Neukomm: "Libera me, Domine"
Wolfgang Amadeus Mozart
: Requiem d-Moll für Soli, Chor und Orchester KV 626

Interpreten

Maxime Pascal (Dirigent und Leitung)
Julie Fuchs (Sopran)
Rodrigo Ferreira (Altus)
Manuel Nunez Camelino (Tenor)
Francois Lis (Bass)
Michaela Aigner (Orgel)

Salzburger Bachchor
Camerata Salzburg